Ben Furst
Photojournalist
Manchester, Paris

Benjamin Furst haben wir kennen gelernt, als er die deutsche Flüchtlingsarbeit in Berlin dokumentierte, in der der Digital Diva Deluxe e. V. bis März 2018 auch sehr involviert war. Ben ist ein international arbeitender Fotojournalist, der derzeit in Manchester, UK lebt. Er wuchs in Nordfrankreich auf und zog im Alter von 17 Jahren nach Großbritannien, wo er Fotojournalismus an der Staffordshire University studierte. Während seines Studiums behandelte er Themen wie Sparmaßnahmen und wählte die Migrationskrise in Europa als Abschlussthema. Danach arbeitete er als Fotojournalist für eine Presseagentur in Manchester, wo er zahlreiche Nachrichten und Sportereignisse für die britischen Zeitungen und Magazine dokumentierte. Im Juni 2017 wurde er Mitglied des in Paris ansässigen Fotojournalismus-Kollektivs Studio Hans Lucas. Seine aktuellen freien Arbeiten konzentrieren sich auf soziale, Identitäts- und Migrationskrisen.

We met Benjamin Furst when he documented the German refugee work in Berlin, in which the Digital Diva Deluxe e. V. was also very involved until March 2018. Ben works as an internationally published photojournalist based in Manchester, UK. He grew up in northern France and moved to the UK aged 17 where he studied photojournalism at Staffordshire University. During his studies, he covered subjects such as austerity and the migrants crisis in Europe for his final year project. After graduating, he worked as a photojournalist for a press agency agency based in Manchester where he covered numerous news stories and sports events for the UK newspapers and magazines. He became a member of Paris-based photojournalism collective Studio Hans Lucas in June 2017. His current work focuses on social, identity and migration crises.